Dr. med. Maik Schindler

 

Motivation

Die Trennung von der Mutter meines damals zweijährigen Sohnes hat mich in eine Krise geführt, in der ich sprachlos, ratlos und verzweifelt war. Ich begann eine sexualtherapeutische Einzeltherapie und besuchte verschiedene körper- und psychotherapeutische Gruppenangebote. In diesem Prozess sind mir Verhaltens- und Denkmuster aufgezeigt worden, deren Entschlüsselung dazu beigetragen haben, mich besser zu verstehen und neue Wege gehen zu können. Hierbei ist bei mir der Wunsch entstanden Menschen die sich in ähnlichen Lebenskrisen befinden zur Seite zu stehen,Halt zu geben und durch Krisen zu führen.

 

 

Ausbildungen

2 jährige Ausbildung zum Paar-und Sexualtherapeuten am Institut für Beziehungsdynamik

Seit 2018 ärztliche Weiterbildung am Institut für Verhaltenstherapie in Lübben 

Seit 2013 Arbeit als Arzt in einer psychiatrischen Klinik

Facharzt für Neurologie

Promotion

Ausbildung zum Physiotherapeuten